alobby:tipps:besonderheiten_bei_zu_wenig_waren

Besonderheiten bei wenig Waren

Im Folgenden werden wichtige Grundelemente beim Spiel mit wenig Waren diskutiert.

Ein Spiel mit wenig Waren bietet zunächst weniger Möglichkeiten, als Spiele mit mehr Waren.

Das verursacht die Notwendigkeit eines perfekten Aufbaus.

Dabei gilt, dass sich Schnelligkeit potenziert.

Folgendes Modell soll dies erklären:

Ist man beim Bau des Holzfällers geringfügig schneller, als sein Gegner, hat man auch früher das erste Holzbrett. Das wiederum führt dazu, dass der zweite Holzfäller noch schneller als der des Gegners fertig ist. Man hatte ja bereits den Geschwindkeitsvorteil beim ersten Holzfäller, bei dem der schnellere Zugriff auf das erste produzierte Brett hinzu kommt. Hat der zweite Holzfäller nun seinen ersten Baum gefällt, hat man schon einen Vorteil von 2 Brettern. Die Geschwindigkeitspotenzierung zieht sich nun durch das ganze Spiel. Hat man früher die Goldproduktion, Manaproduktion und Waffenproduktion, kann man mehr und bessere Soldaten in den Kampf schicken. So werden mehr gegnerische als eigene Soldaten im Kampf aufgerieben, wodurch man im nächsten Kampf eine noch größere Übermacht hat.

Man kann das Spiel an verschiedenen Stellen effizient halten:

  • Bei Karten mit ausschließlich flachem Untergrund reicht ein Planierer von fünf möglichen aus. So hat man 4 Träger mehr zur Verfügung, die den Warentransport verschnellern.
  • Also Die Prozente der Planierer am Anfang auf 10% setzen.
  • Bergmänner fahren 10 mal in das Bergwerk hinab, wenn es neu gebaut ist. Dabei und auch im späteren Spielverlauf ist es wichtig, dass das Bergwerk 100% ausbeuten kann, also dass es auf einem optimalem Rohstoffvorkommen gesetzt wurde. Die Verteilung für die Kohle sollte man auf 1:1 für Eisenschmelze und Werkzeugschmiede stellen, sonst kann es passieren, dass statt 5 Kohlekörben pro Gebäude 8 an das eine und 2 an das andere geliefert werden. So werden nur 2 Werkzeuge, statt 5 produziert.
  • Kurze Wege sind das Wichtigste im Spiel. Holzfäller, die um ihr Haus herum laufen müssen, um zum Wald zu gelangen, fällen in der Zeit keinen Baum. Ein Eisenerzkorb wird, wenn er getragen wird, in der Zeit nicht zum Eisenbarren geschmolzen. Bauarbeiter, die zur Baustelle laufen, bauen nicht.

Baureihenfolge für kurze Wege: rechter Holzfäller, Steinbruch, kleines Wohnhaus, Sägewerk, linker Holzfäller, Holzfäller oben, Steinbruch im Bau

  • Werden Werkzeuge am Anfang durch Diebe entwendet, zieht das einen sehr großen Geschwindigkeitsverlust oder gar das Verlieren des Spiels nach sich.
  • Hat man keine Säge mehr, kann man keine Baumstämme in Holzbretter umwandeln.
  • Wurde eine Axt entwendet, muss man mit 2/3 der Holzproduktion weiterspielen.
  • Fisch ist die Nahrungsquelle, die am wenigsten Anlaufzeit benötigt.
  • Ein Bauernhof benötigt viel Baumaterial und pflanzt die ersten 10 Minuten nur an.
  • Fisch sollte daher als Nahrung an alle Minen gebracht werden.

Über diese Seite

Autor: Kingcat

  • alobby/tipps/besonderheiten_bei_zu_wenig_waren.txt
  • Last modified: 2019/11/24 12:42
  • by Zwirni