faq:wieso_kann_ich_meine_map-datei_in_der_mapbase_nicht_umbenennen

Wieso kann ich meine Map-Datei in der MapBase nicht umbenennen?

Map-Erstellern ist es möglich in der MapBase jederzeit eine neue Version ihrer Map hochzuladen. Dabei wird die bestehende Datei (ggfs. auch erst nach Freigabe durch die Siedler 3 Community-Verwaltung) durch die neue Datei ersetzt. Der Dateiname wird nicht verändert, egal welchen Dateinamen man beim Hochladen für die aktualisierte Datei verwendet.

Die MapBase stellt Siedler 3 Maps immer unter eindeutigen Namen bereit. Sowohl beim manuellen Download über die Webseite als auch für die aLobby. Einmal unter einem Namen hochgeladene Maps behalten diesen auch solange sie in der MapBase existieren.

  • In der MapBase-Webseite würde sich der Download-Link bei jedem neuen Upload ändern. Dadurch könnte man ihn Freunden zum Spielen nicht mehr als feststehenden Link anbieten.
  • Die aLobby würde bei allen Nutzern, die diese Map spielen, Datenmüll in Form der alten Map-Versionen in deren Map-Verzeichnis hinterlassen da jede Datei einen anderen Dateinamen hätte.
  • Die aLobby könnte wg. der wechselnden Dateinamen nicht mehr prüfen, ob derjenige der das offene Spiel anklickt die Map bereits lokal vorliegen hat und sie bei jedem Betreten eines Spiels neu runterladen. Das verzögert die Geschwindigkeit mit der neue Spiele oder auch Savegames geöffnet werden. Das trifft insbesondere dann zu wenn von einer Map mehrere Dateinamen bekannt sind und die Spieler sich uneinig sind welche Version nun besser ist.
  • Es wäre nicht mehr möglich statistisch zu erfassen welche Map wie oft gespielt wurde.
  • In der Siedler 3 Liga wäre es nicht mehr möglich statistische Auswertungen zu einer einzelnen Map zu erzeugen (z.B. wie oft diese in der Liga gespielt wurde, wie oft welches Team gewonnen hat etc.).
  • faq/wieso_kann_ich_meine_map-datei_in_der_mapbase_nicht_umbenennen.txt
  • Last modified: 2020/02/08 13:51
  • by Zwirni